Massage-Raum

Was ist eine Massage?
Massagetherapie ist eine der ältesten und einfachsten Behandlungsmethoden.
   Sein Name kommt vom arabischen Wort "MASSA", was "Berührung" bedeutet. Berührung ist die Essenz und Grundlage der Massage. Berührung bedeutet eine Verbindung, eine Beziehung zu dem, was außerhalb von uns ist. Für eine Person ist Berührung wichtig, weil sie Sicherheit, Wärme, Vergnügen, Komfort bietet und die Vitalität wiederherstellt.
 
    Die Wurzeln der westlichen Art der Massage liegen in der Anatomie und Physiologie. Im menschlichen Körper funktioniert nichts separat und unabhängig, aber alles ist eng miteinander verbunden. Es gibt eine Reihe positiver Effekte, die sich auf den allgemeinen Gesundheitszustand auswirken.
 
  Während der Massage werden die Rezeptoren auf der Haut und im Unterhautgewebe durch mechanische Einwirkung gereizt, und auch durch indirekte Einwirkung, dh Reflexwege, wird das Erwachen des gesamten Organismus beeinträchtigt.

   Dies bedeutet, dass Massage einen großen Einfluss auf unsere Gesundheit und Stimmung hat:
    verbessert und beschleunigt den Blut- und Lymphfluss,